Nach fast 42-jähriger Tätigkeit bei der Maschinengemeinschaft Freckenhorst wurde Hermann Dühlmann nun verabschiedet.

Er wurde von seinen Kollegen mit einem Treckerkorso von zu Hause abgeholt und ein letztes Mal fuhr der 64-jährige Freckenhorster mit „seinem Trecker“ durch die Heimatstadt. „Hermann fing am 15.April 1976 unter dem damaligen Geschäftsführer Leo Huhn bei uns an und seine Steckenpferde waren das Pflügen und der Mähdrusch!“ so der heutige Geschäftsführer Bernd Strotmann. Bei einem gemütlichen Frühstück im Kreise der Kollegen wurde noch über die alten Zeiten geredet, und Dühlmann erhielt noch einen Gutschein für Eintrittskarten seines Fußballclubs FC Schalke 04, sowie ein Modell von der Firmenhalle und „seines“ Treckers und Pflugs.

 

2018.01.03 - Tschüss Hermann

Tschüss Hermann
Diesen Beitrag teilen.

Beitragsnavigation